Sehr kleine Terrarien für sehr kleine Viecher

Ausgangsmaterial Moose, Kieselsteine, bemooste Baumrinde
Terrarium 1: Tag 0 – Tag 87: (A) Farnmoose und Kapselmoos mit Erde und Kork auf sandigem Boden (B) Wurzelbildung und Zersetzung
Terrarium 1: Kapselmoose (A) Noch geschlossene Kapseln am 02.03.2017 (B) Entleerte und verrottete Kapseln. Polysaccharid-Stützstruktur noch vorhanden
Terrarium 1: Wurzelgeflecht in verschiedenen Bereichen (A) Gesamtansicht (B) oberirdisch (C) unterirdisch
Terrarium 2: (A) Baumrinde, Kork, Moose und Polymer-Superadsorber (B) Nach 87 Tagen ist die Baumrinde von Pilzfäden durchsetzt. Moose sind deutlich grüner

 

 

Es gibt einen Wikipedia-Artikel zu Meiofauna, wozu die Springschwänze zu zählen sind. Ebenfalls zur Gruppe der bodenlebenden Organismen gehört das gesichtete Exemplar der Nematoden.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*